Spiritueller Impuls

Dann und wann

Möge dann und wann
deine Seele aufleuchten
im Festkleid der Freude.
Möge dann und wann
deine Last leicht werden
und dein Schritt beschwingt
wie im Tanz.
Möge dann und wann
ein Lied aufsteigen
vom Grunde deines Herzens,
das Leben zu grüßen
wie die Amsel den Morgen.
Möge dann und wann
der Himmel
über deine Schwelle treten.

Antje Sabine Naegeli


Religiöse Festzeiten

Verbunden sein im Feiern. In vielfältigen Formen laden die Anregungen  zu den Festzeiten verschiedener religiöser Traditionen  zum gemeinschaftlichen Feiern ein.

MEHR

Spiritueller Proviant

Einen Zwischenhalt einlegen, den Rucksack öffnen und sich stärken. Texte, Gedanken und Musik, Meditation und Gebet laden Sie zu Momenten der Ruhe und des Kraftschöpfens ein.

MEHR


Haben Sie Fragen oder Anliegen?

Schreiben Sie uns eine Nachricht mit Ihrem Anliegen.

ZU DEN ANSPRECHPERSONEN

Gelegentlich abheben
den Träumen trauen
sie als Aufwind
unter den Gedanken spüren

Sich tragen lassen
über sich hinaus
und später beflügelt
im Alltag landen

Nach Tina Willms